deutsch Esperanto    
Detektiv Conan

Vergleich der internationalen Ausgaben

Verschiedensprachige Ausgaben
Textbeispiel in verschiedenen Sprachen
Die Namen der Hauptpersonen
Kinofilme und TV-Serie

Dies ist eine nicht-kommerzielle Fan-Website: Das Copyright an sämtlichen Abbildungen von "Detektiv Conan" liegt bei Hr. Gōshō Aoyama 青山剛昌 und den von ihm autorisierten Verlagen, insbesondere bei Shōgakukan Inc. 株式会社 小学館 Tokyo/Japan.
Diese Seite wird nur dann richtig angezeigt, wenn Fonts für Japanisch, Chinesisch, Thailändisch, Arabisch, etc. installiert sind.


■ Ausgaben von "Detektiv Conan" aus verschiedenen Ländern ■

1-92

China
mandarinv
1-93

China/HK
kantonesisch
1-92

Deutschland
deutsch
1-2 ◆

Deutschland
deutsch
1-77 ◆

Finnland
finnisch
1-92

Frankreich
französisch
1-92

Indonesien
indonesisch
1-15"22" ◆

Italien
italienisch 1
1 ◆

Italien
italienisch 2
1-93

Italien
italienisch 3
1-94

Japan
japanisch
1-83 ◆

Malaysia
malaiisch
1-77 ◆

Malaysia
mandarinv
1-13 ◆

Niederlande
niederländisch
1-31 ◆

Norwegen
norwegisch
1-9

Philippinen
tagalog
1-63 ◆

Schweden
schwedisch
1-73 ◆

Singapur
mandarinv
1-16* ◆

Singapur
englisch
1-8 ◆

Spanien
katalanisch
1-13 ◆

Spanien
spanisch 1
1-13 ◆

Spanien
spanisch 2.1
14-86"89"

Spanien
spanisch 2.2
1-46"23"

Spanien
spanisch 3
1-93

Südkorea
koreanisch
1-92

Taiwan
mandarint
1-90

Thailand
thailändisch
1-66

USA
englisch
1-46 ◆

Vietnam
vietnames. 1
39-67 ◆

Vietnam
vietnames. 2
1-93

Vietnam
vietnames. 3
→ kleines Bild anklicken, um es rechts oben größer zu sehen
*: nur die ersten 4 Bände entsprechen den Originalbänden, für die nachfolgenden Bände wurden Fälle der Originalserie willkürlich herausgepickt und zu jeweils abgeschlossenen Bänden zusammengefasst.
= gespiegelte Ausgabe (siehe unten),   = Ausgabe wird fortgesetzt,   = derzeit keine Fortsetzung geplant (Stand April 2018)


■ Der Name dieses Mangas in verschiedenen Sprachen ■

 Detektiv  heißt auf japanisch  探偵 tan-tei , und ein  namhafter bzw. Meister-Detektiv  heißt  名探偵 mei-tan-tei  (mei = Name/namhaft).

Die hier besprochene Manga-Serie heißt im Original
 名探偵コナン Meitantei Konan , also auf deutsch  "Meisterdetektiv Conan" .

Im japanischen Original und in vielen Übersetzungen ist Conan ein  Meisterdetektiv ,
in anderen Übersetzungen dagegen nur ein  Detektiv , darunter in der deutschen
:-(
In den USA wurde die Serie sogar komplett umbenannt und heißt dort  Case closed  ("Fall abgeschlossen") ...

In über 20 Ländern ist Detektiv Conan bereits als Manga erschienen (Ausgabe läuft: , Ausgabe beendet: ),
und in noch mehr Ländern läuft die Anime-Version im Fernsehen (hier nicht angezeigt).

 
Sprache:  Titel:Sprachliche Hinweise:
arabisch: -- المحقق كونان   (Al Muћaqqiq Kunan) al = der, muћaqqiq = Untersuchungsrichter oder Detektiv
baskisch: -- Conan detektibea detektibe = Detektiv, -a = [Absolutiv Singular]
dänisch: -- Mesterdetektiven Conan mester = Meister, mesterdetektiv = Meisterdetektiv, -en = der
deutsch: Detektiv Conan (dt. "Meisterdetektiv" ist ein gängiges Wort, warum wurde "Meister" weggelassen?)**
englisch/Singapur: Detective Conan  
englisch/USA: Case Closed case = Kriminalfall, closed = abgeschlossen  (musste diese Umbenennung wirklich sein??)
esperanto: -- Majstrodetektivo Konan majstro = Meister, majstrodetektivo = Meisterdetektiv
finnisch: Salapoliisi Conan sala = geheim, poliisi = Polizist, salapoliisi = Geheimpolizist oder Detektiv
französisch: Détective Conan (frz. "maître détective" ist unüblich, und "le fameux détective ..." war wohl zu langatmig?)*
galizisch: -- O Detective Conan o = der, detective = Detektiv
hebräisch: -- הבלש קונן   (Ha-Balash Konan) ha = der, balash = Detektiv
hindi: -- केस क्लोस्ड (kēs klōsḍ) "Case Closed" (nach dem amerikanischen Titel)
indonesisch: Detektif Conan  
italienisch: Detective Conan  
japanisch: 名探偵コナン (Meitantei Konan) mei = Name/namhaft, tan = suchen, tei = auskundschaften, tantei = Detektiv
kantonesisch: 名探偵柯南 (Mìngtaamjìng Ònàam) mìng = Name/namhaft, taam = suchen, jìng = auskundschaften, taamjìng/jìngtaam = Detektiv
katalanisch: Detectiu Conan  
koreanisch: 명탐정코난 (Myŏngt'amjŏng K'onan) myŏng = Name/namhaft, t'am = suchen, jŏng = auskundschaften, t'amjŏng = Detektiv
kroatisch: -- Detektiv Conan  
lateinisch: -- Investigator Conan investigare = auskundschaften, investigator = Erforscher, Detektiv
malaiisch: Detektif Conan  
mandarin/China: 名侦探柯南 (Míngzhēntàn Kēnán) míng = Name/namhaft, zhēn = auskundschaften, tàn = suchen, zhēntàn = Detektiv
mandarin/Malaysia: 名偵探柯南 (Míngzhēntàn Kēnán) míng = Name/namhaft, zhēn = auskundschaften, tàn = suchen, zhēntàn = Detektiv
mandarin/Singapur: 名侦探柯南 (Míngzhēntàn Kēnán) míng = Name/namhaft, zhēn = auskundschaften, tàn = suchen, zhēntàn = Detektiv
mandarin/Taiwan: 名偵探柯南 (Míngzhēntàn Kēnán) míng = Name/namhaft, zhēn = auskundschaften, tàn = suchen, zhēntàn = Detektiv
minnan: -- Miâ-thàm-cheng Konan miâ = Name/namhaft, thàm = suchen, cheng = auskundschaften, thàm-cheng = Detektiv
niederländisch: Detective Conan  
norwegisch: Mesterdetektiven Conan mester = Meister, mesterdetektiv = Meisterdetektiv, -en = der
polnisch: -- Detektyw Conan  
portugiesisch: -- Detective Conan  
rumänisch: -- Detectiv Conan  
russisch: -- Детектив Конан (Detektiv Konan)  
schwedisch: Mästerdetektiven Conan mäster = Meister, mästerdetektiv = Meisterdetektiv, -en = der
spanisch: Detective Conan  
tagalog: Detective Conan  
telugu: -- కేస్ క్లోజ్డ్ (kēs klōdʒḍ) "Case Closed" (nach dem amerikanischen Titel)
thailändisch: ยอดนักสืบจิ๋ว โคนัน (Yəd-Nagksüüb-Djiu Khoonan) yəd = super, nagksüüb = Detektiv, djiu = klein
ungarisch: -- Conan, a detektív a = der, detektív = Detektiv
vietnamesisch: Thám tử lừng danh Conan thám tử = Detektiv, lừng danh = berühmt

= Ausgabe wird fortgesetzt, = derzeit gestoppt, keine Fortsetzung geplant, -- = noch nicht erschienen (Stand April 2018)
*: im Französischen ist die Bezeichnung "maître détective" eher unüblich und nur neuerdings als Titel eines bestimmten anderen Comics bekannt geworden.
**: Obwohl hierzulande die Bezeichnung "Meisterdetektiv" gang und gäbe ist, hat man sich wohl eher an der französischen Ausgabe als am Original orientiert.
Hinweis zu Japanisch: die beiden EI in meitantei werden nicht wie AI ausgesprochen, sondern wie AY im englischen "Mayday" - als "e" gefolgt von "i".
Weitere sprachliche Hinweise siehe in der Seite über die Namen der Hauptpersonen.



■ Spiegelung in Spanien, Thailand und in Vietnam ■

In Spanien und in Thailand wird bei den Detektiv-Conan-Mangas bedauerlicherweise die veraltete Methode der Spiegelung angewandt, d.h. das gesamte Werk wird spiegelverkehrt abgedruckt! Das gilt in Spanien sowohl für die spanischen Ausgaben als auch für die katalanische Ausgabe. In Vietnam wurde die Spiegelung bei den ersten zwei Ausgaben angewandt, bei der aktuellen dritten Ausgabe jedoch nicht mehr.

Der "Vorteil" der Spiegelung ist, dass dadurch die japanische Lesereihenfolge in die "normale" Lesereihenfolge von links nach rechts, das japanische "Rückwärtsblättern" in das hierzulande übliche Vorwärtsblättern (und der japanische Linksverkehr in den hier üblichen Rechtsverkehr) verwandelt wird. Der Nachteil dieser Methode ist es aber, dass alle im Bild dargestellten LINKSHÄNDER zu RECHTSHÄNDERN werden, und umgekehrt - d.h. Conan ist dort Linkshänder! Während der "Kunstgriff" der Spiegelung bei einem Kinder-Manga wie z.B. Sailor Moon kaum auffällt, ist es bei einem Detektivroman schon als herber Eingriff zu bewerten, da es hier doch manchmal gerade auf die Eigenschaft der Rechts- oder Linkshändigkeit ankommt.

Bei den Japanern ist wie bei den Arabern und Israelis das "Rückwärts"-Lesen von Büchern die normale Lesereihenfolge. Erfreulicherweise werden die Leser in den meisten Ländern - außer in Spanien und Thailand - für intelligent genug gehalten, sich der japanischen Lesereihenfolge anpassen zu können.

■ Übersetzungsprobleme ■

Ein besonderes Übersetzungsproblem bilden die lautmalerischen Wörter, die das Japanische im Überfluss hat und die europäischen Sprachen nur spärlich besitzen. Diese Wörter erscheinen im Manga typischerweise in Katakanazeichen geschrieben direkt ins Bild hineingemalt. Am besten gefällt mir die französische Lösung - dort sind die originalen Katakanazeichen belassen worden und man hat eine französische Umsetzung zusätzlich hinzugemalt. Am unangenehmsten empfinde ich die deutsche Lösung: dort sind die originalen japanischen Wörter komplett entfernt und durch vollkommen unverständliche und oft weit danebenliegende "Übersetzungen" ersetzt worden. Das kann man bereits im allerersten Bild des ersten Bandes beobachten: dort steht im japanischen Original "goro-goro-goro", was ein fernes Donnergrollen andeutet. In der französischen Ausgabe können die Katakana-Kenner den originalen Sound lesen und für die anderen ist zusätzlich "groo-groo" in Lateinbuchstaben hinzugefügt, ein netter Versuch immerhin. In der deutschen Ausgabe ist dagegen das japanische Original getilgt und durch ein lateinisches "zarang-zarang" ersetzt ! Was bitte ist denn "zarang" ?? Wer soll das verstehen? Eine Nachfrage bei Jugendlichen hat zwar ergeben, dass damit - vielleicht - ein Blitz gemeint sein könnte, aber mit ferne rollendem Donner hat das doch keine Ähnlichkeit. Ich hätte es für sinnvoller gehalten, wenn schon passende deutsche Laut-Wörter fehlen und Katakana entfernt werden soll (warum eigentlich, tut ihr Anblick jemandem weh?), dann wenigstens ersatzweise die originalen japanischen Laut-Wörter in Lateinbuchstaben hinzuschreiben. Die Finnen haben übrigens zwar nicht die japanische, sondern die deutsche Ausgabe übersetzt (was sie ehrlicherweise im Impressum verraten), aber wie die Franzosen die japanischen Lautmalereien in Katakana belassen und nur gelegentlich eine finnische Übersetzung dazugesetzt, soweit es eine finnische Entsprechung gab. Vorbildlich.

■ Ausgaben-Wirrwar in ITALIEN ■

In Italien erschien die "Detective Conan" Serie zunächst ab 1998 beim Verlag "Comic Art" im Format ca. 115x171mm und ohne Schutzeinband (italienisch-1), wobei jedoch in jedem Band nur ca. 7 "Files" enthalten sind - die japanischen Bände enthalten dagegen jeweils ca. 10-11 "Files". Drei italienische Bände entsprechen demnach zwei japanischen Bänden. Diese "dünne Serie" wurde nach dem Band 22 eingestellt, dieser Band enthält die Files 141-147, das sind die ersten 7 Files vom Originalband Nr. 15. Danach brachte ein anderer Verlag "Kabuki Publishing" (italienisch-2) im Januar 2003 einen neuen Band 1 heraus, diesmal im Originalumfang und im Format 116x175mm, und zwar als Taschenbuch mit extra Schutzeinband, danach ist von Kabuki aber kein weiterer Conan-Band mehr erschienen. Ende 2004 nahm sich jedoch "Star Comics" (italienisch-3) der Sache an und begann ab Februar 2005 "Detective Conan" regelmäßig herauszugeben, diesmal im Format 116x176mm und ohne Schutzeinband, wieder von Band 1 an und ebenfalls mit Originalumfang pro Band, so dass jetzt drei verschiedene "Band 1" auf italienisch existieren - von drei verschiedenen Verlagen und damit auch mit drei verschiedenen Übersetzungen ...
Star Comics hat seine Bände anfangs mit "flexiblem" Einband herausgegeben, später zusätzlich auch mit den Binde-Varianten "heftartiger" oder "fester" Einband, mit jeweils verschiedenem Preis.

Detektiv Conan - Nummerierung der japanischen Manga-Bände:
originale Nummerierung:   1234 5678 9101112 13141516 ...8182
Detektiv Conan - Nummerierung der italienischen Manga-Bände:
italienisch-1: von Comic Art 1234 5678 9101112 13141516 17181920 2122   
italienisch-2: von Kabuki 1 
italienisch-3: von Star Comics 1234 5678 9101112 13141516 ...8182
   : dieser Band ist nicht erschienen.      : diese Ausgabe wird fortgesetzt.          : aktuelle Ausgabe.
z.B. enthält der italienische Band Nr. 10 von Comic Art die ersten sieben Files vom Original-Band 7.


■ Ausgaben-Wirrwar in SPANIEN ■

In Spanien erscheint die Detektiv-Conan-Serie seit 1998 beim Verlag "Planeta DeAgostini" (spanisch-1), und zwar erschienen zunächst Bände im Originalumfang im Format 112x177mm und ohne Schutzeinband, diese Serie wurde jedoch nach dem Erscheinen von Band 13 eingestellt. Danach erschienen die weiteren Bände als sog. "Vol.2"-Serie (spanisch-"Vol.2") im größeren Format 148x210mm, jedoch mit nur halbem inhaltlichen Umfang, und die Nummerierung begann wieder von vorn, so dass also Band 1 + Band 2 der "Vol.2"-Serie zusammengenommen dem Originalband 14 entsprechen. Die beiden letzten "halbdicken" Vol.2-Bände waren dann Band 31 + Band 32, die wiederum dem Originalband 29 entsprechen. Danach schaltete der Verlag wieder auf "Normaldicke" um, so dass der "Vol.2"-Band 33 dem Originalband 30 entspricht, und der "Vol.2"-Band 34 dem Originalband 31, usw. Außerdem erschienen nachträglich nun auch die ersten 13 Bände mit der Kennzeichnung "Vol.1" noch einmal, diesmal im großen Format (spanisch-"Vol.1"), so dass die spanischen Leser nun Conan in einheitlicher Format-Größe, wenn auch nur mit wechselnden Buchdicken, lesen können. Die "Vol.2"-Serie wurde danach stetig weitergeführt und bis August 2015 war bereits der "Vol.2"-Band 81 erhältlich, der dem Originalband 78 entspricht - siehe Tabelle unten.

Seit September 2011 erscheinen die Abenteuer von Detektiv Conan jetzt zusätzlich noch einmal von Nummer eins an als "nueva edición" (= Neue Ausgabe) (spanisch-"nueva") im Format 130x180mm - diesmal entsprechen jeweils zwei japanische Bände einem spanischen Band, also Band 5 (vol.5) der neuen spanischen Edition entspricht den japanischen Originalbänden 9 und 10 - siehe Tabelle unten. Leider ist auch die "nueva edición" genauso gespiegelt gedruckt wie alle Conan-Ausgaben von Planeta DeAgostini.

Ebenfalls in Spanien, jedoch in katalanischer Sprache, erschien ab Oktober 2004 beim selben Verlag die Serie im größeren Format 148x210mm mit einem stärkeren Kartoneinband als "Detectiu Conan" (katalanisch). Bis Juli 2008 waren bereits die ersten 8 Bände der "Vol.1-Edition" erschienen, als sie wieder eingestellt wurde. Eine Besonderheit der katalanischen Ausgabe ist es, dass dort auch die Manga-Bände jeweils einen Titel tragen: Band 1: "L'origen de Conan Edogawa", Band 2: "La mansió embruixada", Band 3: "El misteri de l'habitació tancada", Band 4: "Tot desxifrant l'endevinalla", Band 5: "La primera víctima", Band 6: "La veritat rere la màscara", Band 7: "El secret d'un nom", Band 8: "Sota la màscara".

Detektiv Conan - Nummerierung der japanischen Manga-Bände:
originale Nummerierung:   1234567 891011 1213141516171819202122 23242526272829303132 ...7778
Detektiv Conan - Nummerierung der spanischen Manga-Bände:
spanisch-1:
kleines Format
12345678910111213  
spanisch-2/1 (Vol.1):
spanisch-2/2 (Vol.2):
großes Format
"Vol.1""Vol.2"
123456 789101112 13 1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
3334 35 ...8081
spanisch-3:
nueva edición
vol.
1
vol.
2
vol.
3
vol.
4
vol.
5
vol.
6
vol.
7
vol.
8
vol.
9
vol.
10
vol.
11
vol.
12
vol.
13
vol.
14
vol.
15
vol.
16
... vol.
39
Detektiv Conan - Nummerierung der katalanischen Manga-Bände:
katalanisch:
großes Format
12345678  
   : dieser Band ist nicht erschienen.       : diese Ausgabe wird fortgesetzt.          : aktuelle Ausgabe.
z.B. entsprechen in der spanischen TB-Serie "Vol.2" die Bände 5 und 6 zusammen dem Originalband 16, und der spanische Band 34 entspricht dem Originalband 31.


■ Ausgaben-Wirrwar in VIETNAM ■

In Vietnam gibt es drei verschiedene Ausgaben vom Verlag Kim Đồng Publishing House: beachtenswert ist dabei, dass die dritte vietnamesische Auflage im "japanischen Stil" gedruckt wird, also nicht gespiegelt, während die beiden früheren Ausgaben gespiegelt gedruckt worden waren! (siehe auch Spiegelung). Man kann die drei Ausgaben am Cover-Design unterscheiden: In den Covern der ersten Ausgabe steht der Name "Gosho AOYAMA" irgendwo im Bild, in der zweiten Ausgabe steht der Name "Gosho AOYAMA" oder "AOYAMA Gosho" dagegen unten mittig in einem schwarzen Banner. In den ersten zwei Ausgaben erscheint der Kopf von Conan im O von CONAN, in der dritten Ausgabe dagegen nicht.

Detektiv Conan - Nummerierung der japanischen Manga-Bände:
originale Nummerierung:   12345 ... 373839404142434445 4647484950 ... 66676869 ... 8384
Detektiv Conan - Nummerierung der vietnamesischen Bände:
erste Ausgabe
vietnamesisch-1:
12345 ... 373839404142434445 46 ?  
zweite Ausgabe
vietnamesisch-2:
  ? 39404142434445 4647484950 ... 6667 ?  
dritte Ausgabe
vietnamesisch-3:
123 45 ... 37383940 41424344 45464748 4950 ... 66676869 ... 8384
   : diese Ausgabe ist nicht erschienen.      : diese Ausgabe wird fortgesetzt.          : aktuelle Ausgabe.


Verschiedensprachige Ausgaben   Textbeispiel in verschiedenen Sprachen   Namen der Hauptpersonen   Kinofilme und TV-Serie



DISCLAIMER: Alle Angaben auf dieser Seite erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.
Dies ist eine nicht-kommerzielle Fan-Website

Sprache:   deutsch Esperanto,   zurück zur Seite über Detektiv Conan
© Elmar Dünßer (Duensser)