© Elmar Dünßer     
Ostasiatische Fremdwörter und wie sie in Japan und China heißen
INDEX
      A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z      

 
deutsch japanisch chinesisch Erläuterungen
deutscher Begriff,    
importiert 

aus:
japanisch (rômaji) (kanji+kana) mandarin (pinyin) (traditionell) (vereinfacht) Bedeutung der Schriftzeichen
bzw. Herkunft des deutschen Begriffs
 
              
  N  
 
sNagasaki←j: Naga-saki 長崎 Cháng- 長崎 长崎 „lange-Landzunge“
japanische Hafenstadt, 1945 von einer amerikanischen Atombombe zerstört
 
sNagoya←j: Na-go-ya-(shi) 名古屋市 Míng---shì 名古屋市 名古屋市 „Name-alt-Haus-Stadt“
japanische Großstadt und Hafenstadt, ca. 2 Mio. Einwohner
 
sNanjing (siehe: Nanking)   
 
sNanking←c: Nan-kin ←c: 南京 Nán-jīng 南京 南京 „Süd-Hauptstadt“
chinesische Stadt, wird auch Nanjing geschrieben
 
sNarita←j: Nari-ta 成田 Chéng-tián 成田 成田 „vollbringen-Feld“
neuer Flughafen von Tokyo, nach der danebenliegenden Stadt Narita benannt
 
rNaruhito←j: Naru-hito 徳仁 -rén 徳仁 徳仁 „Tugend-gutherzig“ (PN)
derzeitiger japanischer Kronprinz (1960-...), ältester Sohn von Heisei-Tennô (Akihito), derzeitiger Titel: Prinz Hiro = j: Hiro No Miya 浩宮
 
eNEC←j: En- î -shî NEC Abk. von je: Nippon Electric Corporation
Nihon Denki 日本電気 -běn Diàn- 日本電氣 日本电气 „Japan-Elektrizität“
japanische Telekommunikations- und Elektronikfirma
 
-Neon Genesis Evangelion←j: Shin-sei-ki Evangerion 新世紀エヴァ
ンゲリオン
Xīn-shì-
-yīn Zhàn-shì
新世紀
福音戦士
j: shin-sei-ki „neues-Jahrhundert“
j: Evangelion (←e:) „guteNachricht“, c: (+ „Soldat“)
japanische Anime-Serie
 
eNippon Oil Corporation←j: Shin Ni-hon Seki-yu 新日本石油 Xīn -běn Shí-yóu 新日本石油 „neu“ + “Japan“ + „Stein-Öl“ (=Petroleum)
jap. Ölkonzern, neuer Name: JX Nikkô Nisseki Enerugī Kabushikigaisha JX日鉱日石エネルギー株式会社, e: JX Nippon Oil & Energy Corporation, c: JX日礦日石能源
Markenzeichen: ENEOS (von gr. "energion" + "neos"), seit 2002.06. Davor: „Nippon Mitsubishi Oil“, j: Nisseki Mitsubishi 日石三菱, c: Rìběn Sānlíng Shíyóu 日本三菱石油
 
eNHK←j: En-etchi- NHK Abk. von j: Nippon Hôsô Kyôkai
Nip-pon - Kyô-kai 日本放送教会 „Japan-Sende-Gesellschaft“
RìběnGuǎngbōXiéhuì 日本広播協会 „Japan-weit-verteilen-Genossenschaft“
japanischer staatlicher Radio und Fernsehsender (öffentlich-rechtlich)
 
rNikkei-Index←j: Nik-kei日経 -jīng 日經 日经 „Sonne(=Japan)-Index“
japanischer Börsenindex, da „kei“ bereits Index bedeutet, ist „Nikkei-Index“ tautologisch
 
-Nikon←j: Nikon ニコン j: Nik 日光 + Canon
-kāng 尼康 (phonetische Schreibweise)
japanischer Kamerahersteller, ursprünglich „Nippon Kôgaku K.K.“ 日本光学(株) (=Japan Optical Co.), gegr. 1917, verkürzt auch Nikkô 日光 genannt, produzierte lange Zeit
Linsen für Canon, genannt „Nikkor“, und nannte dann die erste eigene Kamera „Nikon“ (Design 1946, Erstverkauf 1948), technisch ein Contax- und Leica-Nachbau.
 
rNinja←j: nin-ja 忍者 „Ausdauer/heimlich-Person“
-běn--shì 日本武士 日本武士 „Sonne-Ursprung-Kampf-Herr(=Profi)“
japanischer Berufskämpfer, Söldner, gedungener Mörder
 
-Nintendo←j: Nin-ten- 任天堂 Rèn-tiān-táng 任天堂 任天堂 „vertrauen[auf]-Himmel-Haus“
japanische Spielefirma, ursprünglich Marufuku Co., gegr. 1889 von Fusajiro Yamauchi, wurde 1907 in Nintendô Koppai umbenannt
 
sNippon←j: Nip-pon | Ni-hon 日本 -běn 日本 日本 (siehe: Japan)
Land (Japan) in landestypischer Aussprache
 
sNirwana←sk: sk: nir-vāna „nicht-wehen“ (=erlöschen)
ne-han 涅槃 nièpán ←sk: 涅槃 涅槃 (phonetische Schreibweise)
auch: jaku-metsu 寂滅 寂滅 „still-vergehen“
indisch-buddhistisches Jenseits
 
-Nissan←j: Nis-san 日産 -chǎn 日産 日产 „Sonne(=Japan)-Produktion“
Nis-san ニッサン -sāng 尼桑 (phonetische Schreibweise)
japanischer Autokonzern
 
rNozomi←j: Nozomi のぞみ von j: nozomi 望み „Hoffnung/Sehnsucht“
japanischer Superschnellzug der Shinkansen-Linie, schnellste Service-Klasse (Tokio-Osaka 2 Std. 30 Minuten)
 
eNTT←j: En-- ←e: NTT Yēn-- ←j/e: 恩梯梯 Abk. von je: Nippon Telegraph and Telephone
Nihon Denshin Denwa 日本電信電話 Rìběn Diànxìn Diànhuà 日本電信電話 „Japan-Telegramm-Telefon“
japanische Telekom für die inländische Kommunikation, früher Monopolist
 
 ↓O  ↑


DISCLAIMER: Alle Angaben auf dieser Seite erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.
Dies ist eine nicht-kommerzielle Fan-Website

zurück zur Index-Seite

© 1990-2012 Elmar Dünßer (Duensser)